top of page

Heil- und Meditationsabende werden gegeben, um den Segen von Liebe zu erfahren und um ihn weitertragen zu können.

Sie finden einmal im Monat statt und haben eine Grundthematik, welche monatlich wechselt. Dadurch erreichen wir verschiedene Ebenen emotionaler, geistiger und körperlicher Manifestation, die Frieden und Heilung erfahren wollen.

Während des Abends gibt es Meditationen und leicht durchführbare energetische Übungen zur Energie- und Schwingungsanhebung.

Nächster Heilabend via Zoom 

am 1. Mai - Heilabend mit Meditation

.

"Die Öffnung des Weges"

​.

Zeiten: Mittwoch von 19.30 - 21.15 Uhr 

Heilabend am 1. Mai

Am Mittwoch, den 1. Mai findet ein Heilabend mit Meditation statt.

Thema des Abends ist "Die Öffnung des Weges" 

Jeder Weg ist einzigartig und vollzieht sich für uns Menschen nur zum Teil bewusst. Bewusster im Leben zu werden und auch andere Sichtweisen zuzulassen, bereichern den Weg und die persönliche Entwicklung. An diesem Abend gehen wir in die Akzeptanz des bisherigen Weges und öffnen uns für den Dank und die Unterstützung der nächsten, anstehenden Schritte.

Beginn: 19.30-21.15  Uhr - Der Abend ist online via Zoom Beitrag: 20 CHF/Euro.

Für die Teilnehmer des Seminars "Mein Seelenweg" ist der Abend kostenfrei.

Gerne mit Anmeldung per Mail, damit wir dir bis ca. 2 Stunden vor Beginn den Einladungslink zusenden können.

Die Zahlung ist auch per TWINT unter 078/920 75 75 möglich.

image003.png

Heilmeditation via Zoom

Am Dienstag, den 17. September gebe ich eine kostenfreie Meditation über den SVNH - Schweizer Verband für natürliches Heilen. Das Thema ist "Der Weg der Seele" und das passt wunderbar in das Potential dieser Zeit

Die Meditation findet online via Zoom statt - Beginn 19 Uhr - Dauer ca. 45 Minuten.

Der Link zur Meditation wird einen Tag vor der Meditation den Teilnehmern per Mail zugesandt.

Seminare unter dem Motto - "Mein Seelenweg"

Der 2. Impuls geht ab dem 9. Mai in die Umsetzung

"Mein Seelenweg" - 
Dieser Kurs wird dich näher mit deiner Seelenkraft und dem Licht deiner Seele in Kontakt bringen. Die Kraft und Schönheit deiner Seele ist unbeschreiblich und möchte in dir den bestmöglichen Ausdruck finden und nehmen.

Manchmal verirrt sich der Mensch mit seinem Tun in dieser materiell ausgerichteten Welt und verliert, so hat es zumindest den Anschein, die Verbindung. Den Weg bewusster in der Begleitung der Energie und Schwingung seiner Seele zu gehen, befreit uns in der Folge mehr und mehr von innen her. 

Im 1. Teil, mit dem 1. Impuls, haben wir uns überwiegend mit dem in Berührung gebracht, was ist, und mit dem, was sich im Aussen zeigt. Akzeptanz und Stabilität in unserer Basis - mit dem körperlich / energetischen Aspekt - waren uns wichtig, ebenso die energetischen und emotionalen Verknüpfungen zu bearbeiten. Die geistigen Gesetze der Resonanz und des Rhythmus mit ihren Auswirkungen durften mehr in unser Bewusstsein treten.

Die 4 Teile aus christlich-mystischer Sicht, mit Bezug auf natürliche Rhythmen / Zyklen und der Feste im Jahreskreis. 

Der 1. Impuls vom 2. Februar - Maria Lichtmess bis 1. April - Ostermontag 

Das Licht (die Hoffnung), so sagt man, kehrt an Maria Lichtmess zurück und "das Alte, nimmt sich die Zeit zum sterben".

Die Umsetzung:

Das Erkennen der verschiedenen Aspekte des Ichs im Bezug auf Körper und Energie - was ist und was mir wirklich wichtig ist bzw. war. 

Wir schaffen eine neue Ordnung, Stabilität und Lebendigkeit für die körperlich/energetische Basis - dies ist der 1. Impuls auf dem Weg. 

Der 2. Impuls vom 9. Mai - Christi Himmelfahrt bis 7. Juli - zur Jahresmitte.

Die Aussaat beginnt und die Öffnung (Bereitung) für die nächsten Schritte in Richtung - "sich emotional freier fühlen" - werden initiiert.

Die Umsetzung:

Das Fundament nährt sich durch freier werdendes Denken und Fühlen und erschafft dadurch die Möglichkeit in eine grössere Flexibilität, emotionale Balance und Freiheit einzutauchen - die Persönlichkeit möchte in eine fruchtbare Beziehung zu sich selbst eintreten und diese im "Du, im Miteinander" wiederfinden.

Der 3. Impuls vom 15. August - Maria Himmelfahrt bis 6. Oktober - Erntedankfest

Wir nutzen die Zeit im 3. Teil für das Reifen unserer "Saat" und ernten die ersten Früchte.

Der 4. Impuls vom 1. November - Allerheiligen bis zum neuen Jahr.

Wir geben uns ganz dem Weg hin, zelebrieren Einklang, Stille, inneren Frieden und Dankbarkeit.

Der Kurs besteht aus 4 unabhängigen Teilen und die Kursteile können somit auch unabhängig voneinander besucht werden - ein späterer Einstieg ist durchaus denkbar und die Teilnahme an einem Kursteil verpflichtet dich nicht zum Weitermachen.

Das Seminar findet online via Zoom statt und der Beitrag beträgt pro Kursteil:

 - 220 CHF/Euro für Neueinsteiger - Neueinsteiger erhalten Zugang zum bisherigen Kursmaterial und zu den Meditationen. 

 - 180 Euro/CHF für Teilnehmer, die bereits im Kurs mit dabei waren.

Bei Interesse kannst du dich gerne per Mail oder Telefon bei uns melden - oder du nutzt den Heilabend via Zoom am 1. Mai (siehe oben).

Anmeldung / Info: Hans Furrer - Telefon: CH- 0041/78 920 75 75 oder info@hans-furrer.ch


Bankverbindung:

Für die Schweiz:   Hans Furrer, ZKB - IBAN    CH91 0070 0114 8067 4182 3 - BIC  ZKBKCHZZ80A

Für Deutschland: Hans Furrer, Postbank - IBAN    DE35 1001 0010 0763 5901 30 - BIC  PBNKDEFF

 

Für weitere Informationen klicke gerne das jeweilige Datum der Veranstaltung auf dem Kalender an.

bottom of page